Aktive Winterwoche in Nordkarelien - Huskytouren und Winteraktivitäten

Aktive Winterwoche in Nordkarelien - Huskytouren und Winteraktivitäten

Salmenkyläntie 81, 75500 Nurmes

Ein bunter Mix an Winteraktivitäten

Anstatt eine Woche nur Ski zu fahren oder Schneeschuh zu laufen, erwartet Sie eine Vielfalt an Aktivitäten, sodass Sie sich ausprobieren können und es nie langweilig wird. Sie sind zwei Tage mit Huskys unterwegs durch verschneite Wälder und auf zugefrorenen Seen - so erlernen Sie das Hundeschlittenfahren in traumhafter Kulisse. Ein Tag Skiunterricht vermittelt Ihnen alle Grundlagen des klassischen Langlaufs. Bei einer kurzweiligen Skitour auf gut präparierten Loipen festigen Sie Ihr Können. Sie Schneeschuhwandern, fahren Tretschlitten (einmalig!), versuchen Ihr Glück als Eisangler und bereiten bei eisigen Temperaturen am offenen Feuer traditionell einen leckeren Outdoor-Lunch zu.

Ein wunderbarer Winterurlaub für Körper und Gemüt, mit dem richtigen Gleichgewicht an Aktivität und Erholung!

Termine:
21.-28.1.2023
25.3.-1.4.2023

Preis:1430€/Person

EZ-Zuschlag: 140€

Leistungen:

Sammeltransfer ab/an Flughafen Kuopio, alle Transfers laut Programm,  7 Übernachtungen im gemütlichen Gasthaus im DZ, jeweils mit DU/WC im Gang,  7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen, 1 Tag Skiunterricht, 1 geführte Skiwanderung,  geführte Schneeschuhwanderung,  2 geführte Huskytouren,     1 Halbtagestour Eisangeln und Outdoor Lunch in typisch finnischer Kota, täglich Sauna; 1x traditionelle Rauchsauna/Möglichkeit zum Eislochbaden, die Skiausrüstung (Wachsski, Skischuhe, Stöcke), die Schneeschuhausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke).

Anreisehinweis

Der Sammeltransfer vom Flughafen Kuopio geht am Anreisesamstag ca. 17:30 Uhr (passend zum Abendflug von Finnair, der um 17:15 Uhr landet).
Der Sammeltransfer zum Flughafen Kuopio geht am Abreisetag gegen 11:00 Uhr vom Gasthaus (passend zum Finnair-Flug, der um 14:25 Uhr von Kuopio abfliegt). Bei früherer bzw. späteren An- und Abreise können Sie einen Zusatztransfer kostenpflichtig dazu buchen.

Bei Anreise mit dem Zug ist der Transfer ab/an Bahnhof Nurmes inklusive.

Da diese Tour sehr von der Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel. Änderungen beeinträchtigen nicht Art und Inhalt der Reise.

Programm:

1. Tag: Anreise nach Kuopio

Gegen 18 Uhr fährt der Sammeltransfer vom Flughafen nach Nurmes (ca. 1,5 h; ca. 150 km) zum Gasthaus „Pihlajapuu“ (Vogelbeerbaum)

2. Tag: Schnuppertag Skilanglauf

Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihre Skiausrüstung und eine Einführung mit den wichtigsten Informationen. Sie starten die ersten Skiversuche und üben, sowohl in einer gespurten Loipe als auch querfeldein zu laufen. Am Abend verwöhnen Sie sich in der Sauna und mit einem Kräuterfußbad.

3. Tag: Erste Huskytour und Skilanglauftour

Heute erwarten Sie gleich zwei Programmpunkte: eine Husky- und eine Skitour. Nach dem Frühstück teilen Sie sich auf in zwei Gruppen, da die Huskytouren nur in Minigruppen von maximal 4 Personen durchgeführt werden. So startet die eine Hälfte heute den Tag mit einer Huskytour am Vormittag. Die anderen wärmen sich unterdessen schon mal mit einer weiteren Runde Skilanglauf auf den Loipen von Bomba-Hyvärilä auf (ca. 15 Minuten Fahrt vom Gasthaus) und vertiefen ihre Kenntnisse vom Vortag (Länge Skitour 3-14 km). Am Nachmittag geht dann die zweite Hälfte auf Huskytour und die anderen laufen Ski in Bomba-Hyvärilä. Die Huskytour startet ebenfalls in Bomba. Ihr Guide gibt Ihnen zu Beginn eine Einführung in die Kunst des Hundeschlittenfahrens. Dann geht es los! Zwei Teilnehmer teilen sich einen Hundeschlitten, einer lenkt, einer sitzt auf dem Schlitten, nach der Hälfte wechseln Sie. Etwa 10 km (keine Höhenmeter) legen Sie durch die verschneiten Winterlandschaften zurück. Abends wieder Möglichkeit zur Sauna und leckeres Abendessen im Gasthaus.

4. Tag: Schneeschuhlaufen nahe Pihlajapuu

Heute schnallen Sie sich die Schneeschuh an und unternehmen eine prächtige Winterwanderung auf den nahe gelegenen Hungerberg, Nälkömäki. Die gut 3 km zum Startpunkt der Schneeschuhwanderung legen Sie auf ganz besondere Art zurück: mit finnischen Tretschlitten - ein Erlebnis für sich. Auf Schneeschuhtour ermöglicht es Ihnen die Schrittgeschwindigkeit, die verschneite Landschaft ausgiebig zu genießen und inne zu halten. Nach Rückkehr ins Gasthaus unternehmen Sie bei hereinbrechender Dunkelheit einen zauberhaften kurzen Laternenspaziergang zum Dorfhaus (ca. 1 km), wo Sie auf dem Hof finnischen Glögi (Glühwein) trinken. Abends wieder Möglichkeit zur Sauna und leckeres Abendessen im Gasthaus.

5.–6. Tag: Zweite Huskytour und Eislochangeln mit Outdoor-Lunch in traditioneller Kota

An diesen beiden Tagen teilen Sie sich wieder in zwei Gruppen auf. Die erste Gruppe geht am fünften Tag auf Ganztages-Huskytour und die zweite Gruppe testet ihr Glück im Eisangeln. Egal, ob Sie erfolgreich sind beim Fischen oder nicht, zum Mittag bereiten Sie einen leckeren Outdoor-Lunch am offenen Feuer einer traditionellen finnischen Kota, so heißen die kleinen achteckigen Holzhütten. Am Folgetag 6 wechseln Sie, die erste Gruppe geht Eisangeln, die zweite auf Ganztages-Huskytour. Die zweite Huskytour führt Sie je nach Witterung ins Bomba-Hyvärilä-Gebiet, malerisch über den zugefrorenen Pielinen See mit Pausenhalt im gemütlichen Gasthaus Männikkölan Pirtti, oder in die wilden Wälder um Ruunaa. Diesmal unternehmen Sie eine deutlich längere Tour von 5-6 Stunden Dauer. Zeit, sich ausgiebig mit den Hunden anzufreunden, tiefer ins Hundeschlittenfahren einzutauchen und die weite, endlos weiße Winterwelt Kareliens zu genießen.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung, abends Rauchsauna und Feuerlachs

Heute können Sie nach Lust und Laune faulenzen oder sich Ski- bzw. Schneeschuhausrüstung schnappen und auf eigene Faust eine Tour unternehmen. Am späten Nachmittag wartet dann ein ganz besonderes Erlebnis auf Sie: vom Gasthaus laufen Sie etwa 1 km über den See zu Minnas Rauchsauna, der Urform aller finnischen Saunen. Nach dem Saunagang heißt es für die Mutigen: „Abkühlen im Eisloch”. Nebenan in der Kota zeigt Minna, wie man traditionell am Lagerfeuer Lachs zubereitet ... Diesen "Feuerlachs" genießen Sie dann direkt zum Abendessen.

8. Tag: Abreise von Kuopio

Hei, hei und Auf Wiedersehen in Finnland! Nach dem Frühstück bringt Sie der Sammeltransfer um 11 Uhr zum Flughafen Kuopio.

 

Salmenkyläntie 81, 75500 Nurmes

Sehen Sie sich auch diese an

Von Gasthaus zu Gasthaus Skiwanderung

1190€
Es ist ungeheuer still im Wald. Hasenspuren manchmal auch Elchspuren, kreuzen unsere Loipen. Nach dem...

Fahrradtour im nördlichen Lakeland Seengebiet

Teilweise geführte Touren im Mittel Karelien von Finnland.

Skischule mit Skiwanderung

Entspannte Skischule mit anschließender Skiwanderung von Gasthaus zu Gasthaus in einer netten Gruppe Bei...